5 am Tag e.V.

Hinter 5 am Tag steht ein in Deutschland einzigartiges Bündnis aus Wissenschaft, Gesundheitswesen und Wirtschaft, das bereits seit über 20 Jahren Verbrauchern erfolgreich die Vorzüge einer ausgewogenen, gesundheitsfördernden Ernährung mit viel Gemüse und Obst vermittelt. Im Kern geht es dabei um die Empfehlung, mindestens fünf Portionen Gemüse und Obst am Tag zu verzehren, so wie sie sich auch in den Ernährungsregeln der Deutschen Gesellschaft für Ernährung wiederfindet. Durch lebensnahe und zugleich fachlich fundierte Kommunikation ist die Bekanntheit der 5 am Tag-Regel in Deutschland über die letzten zehn Jahre kontinuierlich gestiegen. Zuletzt gaben über 60 % der in einer von 5 am Tag beauftragten Studie Befragten an, diese Empfehlung zu kennen – und fast genauso viele halten sie für glaubwürdig. Seit 2019 motiviert 5 am Tag Erwachsene und Kinder in der EU-geförderten Kampagne „Snack5 – Europa genießt Obst und Gemüse“ dazu, auch bei Zwischenmahlzeiten und im Außer-Haus-Verzehr zu mehr Gemüse und Obst zu greifen. Unter #bettersnack5 ist die Kampagne in den Sozialen Medien aktiv, und sie informiert umfassend auf der Website www.snack-5.eu. Aktuelle Highlights aus dem Snack5-Umfeld erhalten die Abonnenten des kostenfreien Newsletters, für den man sich auf der Website registrieren kann.
5 am Tag wird von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. und der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. mitgetragen und steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft sowie des Bundesministeriums für Gesundheit. 5 am Tag e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der keine eigenen wirtschaftlichen Interessen verfolgt.

Internet:
www.5amtag.de

 

(Für die Darstellung unserer korporativen Mitglieder übernimmt der VDOE keine inhaltliche Verantwortung.)

Örtliche Gruppen

  Gruppen anzeigen ...

 

© BerufsVerband Oecotrophologie e.V. (VDOE)