Dr. Rainer Wild-Stiftung - Stiftung für gesunde Ernährung

Unsere Arbeit
Die Dr. Rainer Wild-Stiftung ist eine der führenden Plattformen für den interdisziplinären, wissenschaftlichen Austausch zum Thema „Gesunde Ernährung“. Als operativ tätige, gemeinnützige und unabhängig agierende Stiftung zur Förderung von Forschung und Entwicklung gesunder Ernährung richtet sich die Stiftungsarbeit an alle, die beruflich mit Ernährung befasst sind.
Die Dr. Rainer Wild-Stiftung wurde 1991 in Heidelberg von Prof. Dr. Rainer Wild gegründet.

Unser Auftrag
Die Dr. Rainer Wild-Stiftung hat den Auftrag gesundheitsförderliches Ernährungsverhalten in industrialisierten Gesellschaften zu unterstützen und Lösungsansätze zu entwickeln, um Essgewohnheiten und Verhaltensweisen dahingehend zu stärken und ernährungsabhängigen Erkrankungen entgegenzuwirken.
 
Unsere Arbeit

  • Veröffentlichung von Tagungsbänden, Fachbüchern und -artikeln
  • Veröffentlichung und Versand des Medienspiegels
  • Eigene Studien und Beteiligung an Kooperationsstudien
  • Operative und inhaltliche Unterstützung interdisziplinärer Arbeitskreise  
  • Vergabe des Dr. Rainer Wild Preises
  • Lehraufträge, Deutschlandstipendium

Unsere Veranstaltungen

  • Heidelberger Ernährungsforen
  • Life Science Dialogue
  • Spitzengespräche
  • Tischgespräche (Online)

Die Dr. Rainer Wild-Stiftung hat sich bewusst für die Zusammenführung häufig getrennter Denk- und Arbeitsweisen entschieden.
Dieser interdisziplinäre Blick auf Ernährung lässt sich anhand der 6 Ws der gesunden Ernährung beschreiben: Was, wann, wo, wie, warum und mit wem wir essen.

Weitere Informationen:
www.gesunde-ernaehrung.org

(Für die Darstellung unserer korporativen Mitglieder übernimmt der VDOE keine inhaltliche Verantwortung.)

Örtliche Gruppen

  Gruppen anzeigen ...

 

© BerufsVerband Oecotrophologie e.V. (VDOE)